4 Winter-Auto-Wartungstipps

111. Motoröl wechseln.

Motoröl schmiert den Motor so, dass er ordnungsgemäß funktioniert, aber nicht alle Öl gleich. In den Wintermonaten benutze ich 5W-30 statt 10W-30, was bei kalten Temperaturen besser ist. Natürlich sollten Sie die Bedienungsanleitung Ihres Fahrzeugs konsultieren oder mit Ihrem Mechaniker sprechen, bevor Sie Änderungen vornehmen.

2. Überprüfen Sie die Batterie.

Werfen Sie einen Blick auf Ihre Batterie-Kabel, Klemmen und Flüssigkeit und suchen Sie etwas anormal. Wenn Sie nicht sicher sind, was zu suchen, betrachten Sie zu einem Batterie-Händler für ein kostenloses Auto Batterie Bewertung. Kaltes Wetter kann eine Batterie zappen und Sie wollen nicht gestrandet werden.

3. Achten Sie auf das Motorkühlmittel.

Ihr Fahrzeug kann immer noch überhitzen, auch wenn es draußen kalt ist. Fragen Sie Ihren Mechaniker, um Ihr Kühlmittel zu einem mit Frostschutzmitteln zu ändern, um Korrosion zu schützen und sicherzustellen, dass Ihr Fahrzeug nicht überhitzt. Fragen Sie Ihren Mechaniker nach oben weg von Ihrem Fenster Waschmaschine Flüssigkeit gleichzeitig, so dass Sie nicht leiden unter reduzierter Sicht.

4. Erhalten Sie einen Griff auf Reifensicherheit.

Gute winterreifen sind entscheidend für das sichere Winterfahren. Jeder Reifen sollte eine ausreichende Menge an Profil, um sicher durch den Schnee ziehen, sicher stoppen und reduzieren Rutschen und Schieben so viel wie möglich. Wenn Sie einen Penny haben, können Sie sehen, ob Ihre Reifen den Laufflächen-Test bestehen. Halten Sie einen Pfennig Kopf in der Mitte Lauffläche auf Ihre Reifen. Wenn Sie die Spitze von Lincolns Kopf sehen, ist es Zeit für neue Reifen.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s